Warum lohnt sich der Immobilienverkauf auch im Winter?

Vorteile des Immobilienverkaufs im Winter

Der Herbst und das Frühjahr gelten traditionell als die besten Jahreszeiten für einen Immobilienverkauf. In den kalten Wintermonaten sind nur wenige Eigentümer dazu bereit, ihre Immobilie für den Verkauf herzurichten. Sie warten lieber auf wärmeren Tag. Doch wer während des Winters mit dem Immobilienverkauf wartet, vergibt eine gute Chance, das Objekt erfolgreich zu verkaufen. Denn für Eigentümer können sich durch den Immobilienverkauf im Winter einige Vorteile ergeben.

Weniger konkurrierende Immobilienangebote im Winter

Der Winter ist für die meisten Menschen die Zeit der Ruhe und der vielen Feiertage. Insbesondere zwischen Weihnachten und Neujahr verbringen sie gerne ihre Zeit zu Hause und haben dementsprechend viel Zeit, sich ihre Gedanken über den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung zu machen. Sie fassen Pläne für das neue Jahr und möchten diese dann, einmal entschlossen, in die Tat umsetzen. Wer plant im neuen Jahr eine Immobilie zu kaufen, wird sich in diesen Tagen nach einem geeigneten Objekt umschauen. Viele Verkäufer warten jedoch mit dem Verkauf auf wärmere Tage, sodass die Auswahl zu dieser Zeit des Jahres bedeutend geringer ist. Das bietet Eigentümern gut Chancen, das eigene Objekt in Szene zu setzen.

Zudem kommt es in den warmen Monaten des Jahres häufiger vor, dass sich Besichtigungstouristen Immobilien anschauen. Das ist für Eigentümer mit unnötigem Aufwand verbunden und stört den Prozess immens. An kalten und tristen Wintertagen verlassen viele Menschen hingegen nicht gerne das eigene zu Hause. Erst recht nicht, um sich ein Objekt anzuschauen, für welches sie sich nicht begeistern können. Der Verkauf einer Immobilie im Winter kann damit dazu beitragen, nur jene Interessenten anzusprechen, die ernsthaft in Erwägung ziehen, die Immobilie zu kaufen.

Weniger Aufwand im Winter

Vor dem eigentlichen Verkauf des Objektes steht zunächst die Präsentation. Bereits für gut gelungene Fotos muss die Immobilie hergerichtet werden, aber auch für anschließende Besichtigungstermine ist es von Vorteil, wenn Verkäufer das Objekt gut gepflegt präsentieren können. Im Winter kann dabei auf eine aufwendige Pflege des Außenbereichs verzichtet werden. Das Mähen des Rasens oder die Heckenpflege entfallen. Allerdings ist darauf zu achten, dass Wege von Schnee befreit werden und kein Laub den schönen Anblick trübt oder nasse blätter zur Rutschgefahr werden. Eine gute Beleuchtung wertet den Außenbereich auf.

Weniger Pflege im Außenbereich bedeutet, dass mehr Zeit verbleibt, die Innenräume optimal auf erste Besichtigungen potenzieller Käufer vorzubereiten. Eine gute Beleuchtung ist zu dieser dunklen Jahreszeit auch im Innenbereich wichtig. Sie schafft Atmosphäre und lässt die Räume freundlicher erscheinen. Um das wenige Tageslicht herein zu lassen, kann es hilfreich sein, Vorhänge und Gardinen aufzuziehen oder gänzlich abzunehmen. Neben den richtigen Lichteffekten schafft auch Wärme eine wohlige Atmosphäre. Dementsprechend ist darauf zu achten, die Räume im Winter vor den Besichtigungsterminen gut zu beheizen. Dann fühlen sich Interessenten wohler und lassen sich mehr Zeit.

Das Heizen der Räume ist während der Kälte ohnehin wichtig, um die Bausubstanz zu erhalten und Schimmel zu vermeiden. Daraus ergibt sich für Eigentümer ein weiterer guter Grund, die Immobilie bereits im Winter zu verkaufen: Sie müssen nicht monatelang ein leerstehendes Objekt beheizen, sondern können dieses mitunter bereits während der kalten Phase übergeben. Damit lassen sich zusätzliche Heizkosten und ein nicht zu unterschätzender Aufwand der Pflege eines leerstehenden Objektes vermeiden.

Immobilienmakler unterstützen Eigentümer beim Verkauf im Winter

Unterstützung finden Eigentümer in dieser Zeit bei einem Immobilienmakler. Regionale Makler kennen sich mit den Besonderheiten des lokalen Marktes aus und wissen, wie sie Interessenten ansprechen müssen. Sie unterstützen Eigentümer zudem bei der Organisation und können ihnen wertvolle Tipps geben, worauf es beim Immobilienverkauf im Winter ankommt. Aufgrund der oftmals geringen Auftragslage in den Wintermonaten wird es Eigentümern nicht schwerfallen, zügig einen Termin zu erhalten, um sich umfangreich beraten zu lassen. Das kann den gesamten Verkaufsprozess beschleunigen und dazu beitragen, dass die Pläne möglichst schnell in die Tat umgesetzt werden. Nicht zuletzt ist eine schnelle Abwicklung für viele Eigentümer ein wichtiger finanzieller Aspekt.

 

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie dazu weitere Fragen haben.

Artikel drucken Artikel drucken

Es können keine Kommentare abgegeben werden

  • Mehr Details zur Creditreform

    Mit dem Zertifikat „CrefoZert“ der Creditreform Rating AG, wird der CIG Capitol Immobilien GmbH die ausgezeichnete Bonität des Unternehmens dokumentiert. Basis der Zertifizierung sind fundierte Jahresabschlussanalysen durch die Creditreform Rating AG. Hinzu kommen Daten der Creditreform Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Unternehmens, die in einer persönlichen Befragung ermittelt wurden.

    Gerade im Bereich der Hausverwaltung, wo die Zugangsvoraussetzungen auf den Markt sehr niedrig sind, wird unseren Kunden und Interessenten das Gefühl vermittelt, dass Sie und Ihre Immobilien bei uns in guten Händen sind. Dies wird durch unsere kompetente und qualifizierte Arbeit und die sehr gute Bonität belegt.

    „Die von uns betreuten Eigentümer und Eigentümergemeinschaften geben durchweg positives Feedback und sehen die uns anvertrauten Gelder in guten Händen. Mit CrefoZert können wir dies belegen“, so der Geschäftsführer Wolfgang Krymalowski.

    Link zur Creditreform

Capitol.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen