Vorwort

Der Verwalter verfügt über eine besondere Vertrauensstellung. Er verwaltet das Immobilienvermögen eines Eigentümers oder das Gemeinschaftseigentum einer Wohnungseigentümergemeinschaft und trifft Entscheidungen mit wesentlichen Konsequenzen für seine Auftraggeber. Eigentümer bzw. Eigentümergemeinschaften müssen sich weitgehend auf die Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit ihres Verwalters verlassen.

Die Verwaltertätigkeit ist kein Ausbildungsberuf, Aus- und Fortbildung sind jedem einzelnen Verwalter überlassen. Daher ist die Auswahl des geeigneten Verwalters von besonderer Bedeutung. Diese Checkliste greift wichtige Kernfragen der Verwaltertätigkeit heraus und gibt Ihnen eine Hilfestellung, auch wenn nicht alle Aspekte der Verwaltertätigkeit berücksichtigt werden können. Die Anforderungen und Notwendigkeiten müssen für jedes Objekt individuell betrachtet werden. Die hier aufgeführten Fragen sollten Sie sich stellen und beantworten, wenn Sie eine Hausverwaltung auswählen oder die Tätigkeit Ihrer aktuellen Hausverwaltung überprüfen wollen.

„Gebrauchsanweisung“

Viele der Fragen sind mit Ja oder Nein zu beantworten. Werden diese Fragen verneint, sollten Sie hellhörig werden. Andere Fragen können Sie gewichten: Die „1“ ist die beste und die „6“ die schlechteste Bewertung. Fragen Sie bei der Hausverwaltung nach, wenn Unklarheiten bestehen, aber beantworten Sie die Checkliste für sich selbst.

Wichtiger Hinweis

Diese Checkliste kann Ihnen bei der Auswahl des Verwalters helfen. Ebenso bietet sie Unterstützung bei der Überprüfung Ihrer aktuellen Hausverwaltung. Ein Schutz vor betrügerischen Machenschaften ist jedoch leider auch mit dieser Checkliste nicht möglich.

Ihre Daten

Name *

Vorname *

Firma

Strasse/Hausnr.

Ort

E-Mail *

Telefon

1. Allgemeines / Auswahl des Verwalters

Ist der Verwalter aufgrund der Räumlichen Entfernung zum Objekt überhaupt in der Lage, die Anlage ordnungsgemäß zu verwalten?janein

Hat der Verwalter eine ausreichende Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung?janein

Kann er auf Ihre Fragen klar und für Sie verständlich antworten?janein

Ist der Verwalter ausreichend qualifiziert?janein

Werden Schulungs- oder Fortbildungsmaßnahmen wahrgenommen?janein

Qualifiziert der Verwalter sein Personal ausreichend?janein

Ist er Mitglied in einem Berufsverband?janein

Ist der Verwalter über aktuelle Entwicklungen informiert?janein

Liegen Referenzen vor?janein

2. Vertragsgestaltung

Wer ist Ihr Vertragspartner – ist die Firmenbezeichnung korrekt?janein

Sind die Aufgaben des Verwalters klar und übersichtlich geregelt?janein

Sind die Befugnisse des Verwalters klar geregelt?janein

Sind die Pflichten der Eigentümergemeinschaft klar geregelt?janein

Ist die Haftung klar geregelt?janein

3. Allgemeine kaufmännische Geschäftsführung

Wie professionell erscheint der Betrieb?

Funktioniert die Büroorganisation?janein

Ist der Verwalter gut und auch in Notfällen zu erreichen?janein

Mit welcher Bank arbeitet der Verwalter?

Mit welchen Versicherungen arbeitet der Verwalter?

Wird beispielsweise die Beschlussfähigkeit festgestellt?
Erbitten Sie bei der Auswahl eines neuen Verwalters Einsicht in entsprechende Unterlagen!
janein

Sind Belegordner geordnet?
Erbitten Sie bei der Auswahl eines neuen Verwalters Einsicht in entsprechende Unterlagen!
janein

Werden übersichtliche und verständliche Jahresabrechnungen und Wirtschaftspläne erstellt?janein

Erhalten Sie auf Verlangen auch während des Jahres Einsicht in die Unterlagen?janein

Ist die Vertretervollmacht geregelt?
D.h., verfügt im Notfall ein Dritter über die notwendigen Kompetenzen und Vollmachten, damit die Geschäftsführung für die Eigentümer-Gemeinschaft problemlos weiter läuft?
janein

4. Finanz- und Vermögensverwaltung

Ist Kontoinhaber die Eigentümerschaft bzw. der Eigentümer, vertreten durch den Verwalter?
Kontoinhaber muss immer der Eigentümer bzw. die Wohnungseigentümergemeinschaft sein!
janein

Ist auch bei Rücklagenkonten der Eigentümer oder die Eigentümergemeinschaft Kontoinhaber?
Kontoinhaber muss immer der Eigentümer bzw.die Wohnungseigentümergemeinschaft sein!
janein

Werden die Konten durch geeignete Kreditinstitute geführt? Haben die Kreditinstitute also Erfahrung bei der Führung von WEG-Konten?
Vorsicht, wenn die Kontoverbindung ohne Wissen des Eigentümers oder der Eigentümergemeinschaft gewechselt wird!
janein

Sind die Rücklagen mündelsicher angelegt?
Lassen Sie sich nicht von einer höheren Verzinsung anderer Anlageformen blenden!
janein

Ist die Verfügungsvollmacht für den Notfall geregelt?
D.h., kann im Notfall ein Dritter Zahlungen veranlassen? Prüfen Sie dies insbesondere bei Personengesellschaften!
janein

5. Technische Verwaltung

Bestehen Checklisten
z.B. für regelmäßige Begehungen der Anlage oder Wartungen?
janein

Werden regelmäßig Objektbegehungen durchgeführt?janein

Werden Objektbegehungsprotokolle geführt?janein

6. Vergütung

Haben Sie mehrere Angebote eingeholt?
Vorsicht bei großen Abweichungen in der Verwaltervergütung!
janein

Wie genau sind die Angebote aufgeschlüsselt?
Vergleichen Sie nicht nur die Höhe der Vergütung, sondern die angebotene Leistung

Datenschutzhinweis für dieses Kontaktformular
Mit diesem Formular können Sie an uns eine Anfrage zu den Immobilien richten. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden über unseren Providerserver per eMail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

Seite drucken Seite drucken

  • Immobilien-Management Köln
    freecall — 0800 2 444 666
  • Schlüsselfinder

  • Mehr Details zur Creditreform

    Mit dem Zertifikat „CrefoZert“ der Creditreform Rating AG, wird der CIG Capitol Immobilien GmbH die ausgezeichnete Bonität des Unternehmens dokumentiert. Basis der Zertifizierung sind fundierte Jahresabschlussanalysen durch die Creditreform Rating AG. Hinzu kommen Daten der Creditreform Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Unternehmens, die in einer persönlichen Befragung ermittelt wurden.

    Gerade im Bereich der Hausverwaltung, wo die Zugangsvoraussetzungen auf den Markt sehr niedrig sind, wird unseren Kunden und Interessenten das Gefühl vermittelt, dass Sie und Ihre Immobilien bei uns in guten Händen sind. Dies wird durch unsere kompetente und qualifizierte Arbeit und die sehr gute Bonität belegt.

    „Die von uns betreuten Eigentümer und Eigentümergemeinschaften geben durchweg positives Feedback und sehen die uns anvertrauten Gelder in guten Händen. Mit CrefoZert können wir dies belegen“, so der Geschäftsführer Wolfgang Krymalowski.

    Link zur Creditreform