Schimmelpilze haben in Wohnungen nichts zu suchen. In den meisten Fällen ist lnnenkondensation der Grund für die ungesunden Fadenteppiche. Beachten Sie diese einfachen Regeln und Ihre Wohnung bleibt schimmelfrei:

  • Beobachten Sie die kritischen Stellen regelmäßig. Schimmel bildet sich nicht nur sichtbar in den Zimmerecken, sondern auch versteckt hinter Schränken, Einbaumöbeln und Bildern.
  • Richtig lüften. Immer mit Durchzug und mehrmals am Tag. Dauerlüften mit gekippten Fenstern im Winter unbedingt vermeiden.
  • Nach dem Einbau von Wärmeschutzfenstern muss mehr als früher gelüftet werden.
  • Luftfeuchte messen. Ein Hygrometer in schimmelgefährdeten Räumen schafft Klarheit. Ideal ist eine 50%ige Luftfeuchte.
  • Türen schließen. Kein ‚Überschlagen‘ von ungeheizten Räumen, z.B. Schlafzimmern, durch geöffnete Türen.
  • Mindesttemperaturen halten. Keinen Raum der Wohnungunter 18°C abkühlen lassen und wenn doch, dann Türen schließen.
  • Heizkörper nicht mit Möbeln oder Vorhängen verdecken.
  • Beim Baden, Duschen und Kochen sofort für den Abzug der Feuchtigkeit sorgen und die Dampfverteilung über die ganze Wohnung vermeiden.
  • Pflanzen sparsamer gießen.
  • Kein Wäschetrocknen im kühlen Schlafzimmer.
  • Bei Wand- und Deckenverkleidungen auf Hinterlüftung achten.
  • Bei innen liegenden Bädern die Lüftungsgitter nicht verschließen.
  • Keller- und Trockenräume auch im Winter regelmäßig Iüften, aber niemals mit dauergekippten Fenstern.
  • Zimmerecken zu Außenwänden frei halten und nicht mit Möbeln, Wäschekörben u.ä. zustellen, damit die Luftzirkulation nicht behindert wird.
  • Möbel an Außenwänden mit einem Abstand von 5-10 cm aufstellen.
  • Abstandsklötze hinter Bilderrahmen anbringen.
  • Einbaumöbel an Außenwänden (speziell in Küchen) mit Lüftungsgittern ausstatten.

Seite drucken Seite drucken

  • Immobilien-Management Köln
    freecall — 0800 2 444 666
  • Schlüsselfinder

  • Mehr Details zur Creditreform

    Mit dem Zertifikat „CrefoZert“ der Creditreform Rating AG, wird der CIG Capitol Immobilien GmbH die ausgezeichnete Bonität des Unternehmens dokumentiert. Basis der Zertifizierung sind fundierte Jahresabschlussanalysen durch die Creditreform Rating AG. Hinzu kommen Daten der Creditreform Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Unternehmens, die in einer persönlichen Befragung ermittelt wurden.

    Gerade im Bereich der Hausverwaltung, wo die Zugangsvoraussetzungen auf den Markt sehr niedrig sind, wird unseren Kunden und Interessenten das Gefühl vermittelt, dass Sie und Ihre Immobilien bei uns in guten Händen sind. Dies wird durch unsere kompetente und qualifizierte Arbeit und die sehr gute Bonität belegt.

    „Die von uns betreuten Eigentümer und Eigentümergemeinschaften geben durchweg positives Feedback und sehen die uns anvertrauten Gelder in guten Händen. Mit CrefoZert können wir dies belegen“, so der Geschäftsführer Wolfgang Krymalowski.

    Link zur Creditreform